Workshop: Ungenutzte Speicherreserven sichtbar machen mit ScaleIO

Neue Storage-Kapazitäten durch Zusammenfassung ungenutzter Server-Festplatten

KURZBESCHREIBUNG

Sie verwenden VMware? Ihre Server starten von Festplatten von denen nur ein geringen Teil der Kapazität genutzt wird?

Mit dem hier beschriebenen Workshop analysieren wir Ihre ESX Umgebung und andere Server und geben Auskunft über ungenutzte Kapazitäten. Diese können über EMC ScaleIO zu einer virtuellen Storage Infrastruktur zusammengefasst werden. 

Die zusätzliche Last auf den Servern ist minimal.

Für nicht-produktive Umgebungen ist ScaleIO kostenlos. Kapazitäten für produktive Umgebungen werden nach Brutto-Kapazität lizensiert.

IHRE VORTEILE

Ungenutzte Kapazitäten auf Server-Festplatten werden über ScaleIO als eine neuen Storageumgebung an Ihre Landschaft bereitgestellt.

Deliverables:

  • Analyse ungenutzter Kapazitäten (Excel)
  • Installation von EMC ScaleIO auf allen beteiligten Servern.

AGENDA

  1. Vorbesprechung in einer Telefonkonferenz
  2. Analyse der ESX Server und anderer Hosts.
  3. Design einer Storage-Umgebung aufgrund von Best Practices und Ihren Anforderungen.
  4. Erstellung Kundendokumente mit den relevanten Informationen.
  5. Einrichtung von ScaleIO in der Kundenumgebung und Einweisung in das Produkt.

MITWIRKUNGSPFLICHTEN

Zugriff (Remote: TeamViewer) und Administrationsrechte auf bereitgestellten Servern.

Freistellen von Administratoren für Zuarbeiten und Einweisung für nur wenige Stunden. 

OPTIONAL

Im ersten Schritt werden bis zu zehn Server via ScaleIO verbunden. Als optionale Leistung können mehr Server angeschlossen werden.

LEVEL

Fortgeschritten (Netzwerk-Administration)

Zu Favoriten hinzugefügt