Workshop: Docker – From 0 to 1000RPM in no time

Docker Umgebungen einfach verstehen und implementieren.

KURZBESCHREIBUNG

Container sind seit einiger Zeit in der IT Industrie in aller Munde und Docker steht gleichbedeutend für Container Host. Aber was sind überhaupt Container und was sind sie nicht? Was ist Docker überhaupt und welche Anforderungen und Möglichkeiten bietet ein Docker System in Hinsicht auf Ressourcennutzung (CPU, Memory, I/O)? Wie gehe ich mit Docker Systemen und Containern um und wie kann ich eigene Container bauen?

Diese Fragen und mehr beantwortet der Workshop und bietet Ihnen einen einfachen und dennoch kompletten Einstieg in die Docker Welt und das sowohl für Linux, als auch für Windows

IHRE VORTEILE

  • Durch den Workshop erhalten Sie einen einfachen und dennoch umfangreichen Einstieg in die Welt der Docker Container, ergänzt und bereichert durch unsere Erfahrung rund um das Thema Datacenter und Datacenterbetrieb.
  • Durch den flexiblen Aufbau können einzelne Themenblöcke bedarfsgerecht vertieft werden und Sie erhalten den kompletten Foliensatz inklusiver aller Notizen als Dokumentation.
  • Wenn gewünscht kann im Rahmen des Workshops ein Docker Host unter Windows oder Linux auf einem Ihrer Systeme eingerichtet und für die Beispiele verwendet werden.

AGENDA

  • Abstimmung und Vorbereitung des Workshops
    Gemeinsame Definition des Workshop Inhaltes um eine bestmögliche Teilnehmererfahrung zu gewährleisten.
  • Durchführung des Workshops
    Definition von Container
    Übersicht über Docker
    Architektur einer Docker-Infrastruktur
    Unterschiede zwischen Docker on Windows und Docker on Linux
    Umgang mit Docker, Docker-Compose
    Weitere Themen
    Optional: Installation einer Docker Instanz in der Kundenumgebung

VORAUSSETZUNGEN

  • Ansprechpartner für die Abstimmung
  • Beamer und Flipchart für die Präsentation
  • Bereitstellung von einem System (virtuelle Maschine) mit Internetzugang als Docker Host (Windows 2016 Server oder Linux)
  • Teilnahme von Administratoren, SW Entwicklern am Präsentationstermin

OPTIONAL

Neben der reinen Präsentation der Unterlagen und der Beispiele können die Konfigurationen und Beispiele, nach vorheriger Abstimmung auch auf Ihren Systemen umgesetzt und gezeigt werden.

Zu Favoriten hinzugefügt