DNS IST Analyse Workshop

IST-Analyse der bestehenden DNS/ DHCP Umgebung

KOMMUNIKATION IM NETZWERK

Das Domain Name System (DNS) ist einer der wichtigsten Dienste in vielen IP-basierenden Netzwerken. Seine Hauptaufgabe ist die Beantwortung von Anfragen zur Namensauflösung, Damit funktioniert DNS wie eine Telefonauskunft. Der Benutzer kennt die Domain (den für Menschen merkbaren Namen eines Rechners im Internet) – zum Beispiel example.org. Diese sendet er als Anfrage in das Internet. DNS weist nun die zugehörige IP-Adresse zu (die „Anschlussnummer im Internet“) und die Systeme und Applikationen können nun kommunizieren. Wenn nun dieser Netzwerkdienst nicht funktioniert, kommt es zum Stillstand der betroffenen Applikationen, Wartezeiten und Verlust von Geschäftsbereichen.

Mit der IST Analyse der bestehenden DNS/DHCP Umgebung nehmen wir die bestehende Umgebung auf und unterbreiten Lösungsvorschläge zur Einführung eines zentralen IP Adress Management Systems (IPAM). Es soll gewährleisten, dass die Dienste DNS/DHCP einwandfrei funktionieren und kritische Applikationen kommunizieren.

IHRE VORTEILE

  • Sie erhalten eine Analyse Ihrer DNS/DHCP Umgebung
  • Sie erhalten eine Empfehlung für Verbesserungen
  • Sie erhalten eine Empfehlung für ein zentrales IPAM System und Migration
  • Sie erhalten eine Dokumentation der Ergebnisse

AGENDA

1. Vorbereitung (4 Stunden)

               a. Abstimmung mit dem Kunden in WebEx

               b. Analyse der zugsendeten Informationen

2. Untersuchung der folgenden Protokolle vor Ort (1 Tag vor Ort und Aufwand)

               a. IPAM-only, DNS-only, Internal DNS, external DNS

               b. DHCP-only, DNS/DHCP  

3. Vorstellung der Ergebnisse in einer WebEx  (4 Stunden)

               a. Präsentation der Ergebnisse

               b. Migrationsvorgaben

               c. Abstimmung der nächsten Schritte

ZIELGRUPPE

Dieser Workshop eignet sich besonders für Unternehmen, welche bereits ein vorhandenes Netzwerk im Einsatz haben und einen Status über Ihre DNS/DHCP Umgebung benötigen und ein zentrales IPAM System einsetzen möchten.

ABGRENZUNG

Der tatsächliche Aufwand richtet sich an die jeweilige Topologie und Kundenanforderung. Jeglicher Aufwand der über den geschätzten Zeitraum hinausgeht, wird nach Aufwand berechnet.

LEVEL

Fortgeschritten (Netzwerk-Administration)

Zu Favoriten hinzugefügt